Hiddenseeservice

Telefon: 038300 60860

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Die Firma Hiddenseeservice schließt als Geschäftsbesorgerin die Mietverträge mit den Feriengästen im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Eigentümers ab.

2. Die Wohnung/das Haus ist ein Ferienobjekt, eine für sich abgeschlossene Einheit, ohne dass hiermit Beschaffenheitsmerkmal ist, dass eine Abgeschlossenheitsbescheinigung im Sinne der öffentlich rechtlichen Bauvorschriften vorliegt.

3. Die jeweilige Hausordnung, die in den Häusern/Wohnungen ausliegt, ist von den Mietern einzuhalten. In erforderlichen Fällen ist dem Vermieter zu jeder Tages- und Nachtzeit das Betreten der Wohnung/des Hauses erlaubt.

4. Der Mieter hat die Wohnung/das Haus sowie die Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln. Für Beschädigungen ist - ohne Rücksicht auf ein Verschulden - vom Mieter Ersatz zu leisten. Der Mieter muss sich das Verhalten der zu seinem Haushalt gehörenden Personen, Besucher, Lieferanten oder Angestellten zurechnen lassen. Beanstandungen sind im Rahmen der Mitwirkungspflicht umgehend dem Vermieter oder seinem Vertreter vor Ort mitzuteilen, der für sofortige Abhilfe sorgt, sofern dies möglich ist. Die Wohnung ist vom Mieter regelmäßig zu reinigen und besenrein zu verlassen (z. B. das Abwaschen von Geschirr ist nicht Bestandteil der Endreinigung). Die über den Umfang der Endreinigung hinaus gehenden, für die Wiedervermietbarkeit  notwendigen zusätzlichen Reinigungsarbeiten werden dem Mieter nachträglich je nach Arbeitsaufwand in Rechnung gestellt.

Sofern Sie Bettwäsche gebucht haben, bitten wir Sie, diese vor Abreise abzuziehen.

5. Der Mieter ist nicht berechtigt, die Wohnung/das Haus ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Vermieters an Dritte zu überlassen. Die Wohnung/das Haus darf während der gebuchten Urlaubszeit nur von den in der Buchungsbestätigung aufgeführten Personen genutzt werden. Die Nutzung durch weitere Personen bedarf der vorherigen Zustimmung des Vermieters. Ansonsten kann der Vermieter den Mietvertrag jederzeit fristlos kündigen.

6. Die Telefoneinheiten werden (sofern Telefon vorhanden) mit € 0,18 je Einheit berechnet.

7. In Mecklenburg-Vorpommern besteht Meldepflicht. Der Mieter ist zur Anmeldung und zur Zahlung der Kurtaxe verpflichtet (vom 1. April bis 31. Oktober € 2,00 und vom 1. November bis 31. März € 1,50 pro Tag und Person, Jahreskarte € 56,00, Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und Schwerbehinderte ab 80% sind von der Zahlung freigestellt). Die Kassierung der Kurtaxe erfolgt durch den Bevollmächtigten des Vermieters bei Anreise in bar.
Für mitgebrachte Hunde ist durch den Halter oder Besitzer unabhängig von der Reisezeit ganzjährig eine Aufenthaltsabgabe in Höhe von 0,50 € / Tag zu entrichten. Als Zahlungsnachweis wird eine Abgabekarte ausgegeben. Die Jahresaufenthaltsabgabe bemisst sich nach 24 Aufenthaltstagen und beträgt 12,00 € und kann unabhängig von der Aufenthaltsdauer anstelle der nach Tagen berechneten Abgabe erworben werden.

8. Haustiere dürfen grundsätzlich nicht mit in die Wohnung/das Haus genommen werden, es sei denn, der Vermieter gestattet dies schriftlich. Besucher des Mieters dürfen – auch für kurzfristige Besuche – Tiere nicht in die Wohnung/ das Haus bringen.

9. Der Vermieter ist an den Mietvertrag/die Buchung erst gebunden, wenn Anzahlung und Restzahlung in den genannten Fristen geleistet wurden.

10. Wird die Vermietung durch höhere Gewalt oder sonstige nicht voraussehbare Ereignisse wie z.B. Wasser-, Sturm-, Brandschäden usw. unmöglich oder unverhältnismäßig erschwert, ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen bzw. die Buchung zu stornieren. Schadensersatzansprüche des Mieters sind ausgeschlossen.

11. Der Mieter ist berechtigt, vom Mietvertrag/von der Buchung zurückzutreten. Aus Gründen der Beweissicherung hat die Kündigung schriftlich zu erfolgen. Die Abmeldung wird wirksam an dem Tage, an dem sie beim Vermieter eingeht. Die Rücktrittsgebühren betragen pro Wohnung/Haus

a.        vom Beginn des Mietvertrages bis 60 Tage vor Mietbeginn: 25% des Mietpreises

b.        von 59 bis 45 Tage vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises

c.        von 44 bis 30 Tage vor Mietbeginn: 75% des Mietpreises

d.        ab 29 Tage vor Mietbeginn: 100 % des Mietpreises

unter der Voraussetzung, dass eine Wiedervermietung der Ferienwohnung nicht möglich war. In jedem Fall wird aber eine jeweilige Buchungsgebühr in Höhe von € 50,00 vom Hiddenseeservice einbehalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Jetzt vorsorgen und Reiseschutz abschließen >>

12. Der Mieter hat auch dann den vollen Mietpreis zu zahlen, wenn er der Meinung ist, dass die Wohnung/das Haus trotz Beschreibung der Mieträumlichkeiten nicht seinen Vorstellungen entspricht.

13. Für vom Mieter eingebrachte Wertsachen übernimmt der Vermieter keine Haftung.

14. Am Anreisetag steht die Wohnung/das Haus ab 16.00 Uhr zur Verfügung. Die Schlüsselübergabe erfolgt individuell nach telefonischer Absprache. Die Gäste werden hierfür gebeten, die Zeit ihrer Ankunft am Anreisetag auf Hiddensee telefonisch spätestens bei Abfahrt vom Hafen Schaprode bzw. Stralsund unter einer der vorn genannten Telefonnummern anzumelden. Anreisen vor 16.00 bedürfen der vorherigen und rechtzeitigen Absprache mit dem Vermieter. Am Abreisetag ist die Wohnung/das Haus bis 10.00 Uhr zu verlassen.

15. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Bergen/Rügen.

16. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen zu diesem Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der bestätigten Schriftform.

17. Alle genannten Preise sind inklusive eventuell anfallender Mehrwertsteuern in der jeweils gesetzlich gültigen Fassung.